Menu

Download

Hier finden Sie Bildmaterial, Logos und Informationen über Waldquelle für alle Fans und solche, die es noch werden wollen. Sämtliche Daten sind in 2 Auflösungsstufen (Web-Auflösung / Print mit 300dpi) verfügbar. Für redaktionelle Verwendung ist der Abdruck honorarfrei. Bitte geben Sie unbedingt als Fotoquelle an: ©Waldquelle.

Presse kontakt

Sie möchten mehr über unsere Produkte wissen? Dann zögern sie nicht und kontaktieren sie uns! 

Für Presse-Anfragen steht ihnen massgeschneidert in Wort und Tat
Mag. Petra Leitner gerne zur Verfügung. 

 

Telefon: +43 / 676 / 9253485
E-Mail: leitner@massgeschneidert.at

Traubisoda – eine Kult-Marke mit bewegter Geschichte

1930 hatte Lenz Moser, seinerzeit einer der innovativsten Winzer Österreichs, eine prickelnde Idee: Er wollte nicht die gesamte Traubenernte zu Wein verarbeiten, sondern eine erfrischende, alkoholfreie Alternative schaffen. Dazu mischte er den Traubensaft mit spritzigem Soda – und Traubisoda war geboren.

1957 wurde Traubisoda schließlich offiziell als Marke eingetragen und startete ihren internationalen Erfolg. Basierend auf Lizenzverträgen u.a. mit Kuwait sowie Ex-Jugoslawien eroberte Traubisoda in den 1960er- und 1970er Jahren von Österreich aus die weltweiten Märkte.

2004 übernahm schließlich der Mineralwasser-Abfüller Waldquelle die Markenrechte und verhalf der Kult-Limonade zu einem breiten Comeback.

 

Seither verzeichnet Traubisoda in Österreich jedes Jahr ein starkes Wachstum und eroberte gleichzeitig den deutschen Markt. Bereits zehn Prozent des Absatzes werden inzwischen über der österreichischen Grenze erzielt. Waldquelle-Verkaufsleiter Thomas Schmidt MSc sieht Traubisoda als Premium-Marke mit absoluter Alleinstellung: „Als alkoholfreie Trauben-Erfrischungslimonade mit Kult-Faktor liegt Traubisoda im Trend und hat weiteres Wachstumspotenzial.“

 

Neue Wege

Zum 80. Jubiläum der Traditionsmarke brachte Waldquelle im Jahr 2010 zusätzlich zum bekannten weißen Traubisoda, die Geschmacksvariante „Traubisoda Rot“ neu in den Handel. 2014, zehn Jahre nach der Übernahme durch Waldquelle, folgte „Traubisoda Rosé“ als dritte Sorte.

Parallel zur Einführung dieser Line Extension wurden vor zwei Jahren auch die Rezeptur der Limonaden optimiert und der Auftritt einem behutsamen Facelifting unterzogen. Seither präsentiert sich Traubisoda in der transparenten Flasche (0,5 l und 1,5 l), wodurch die authentischen Farben der jeweiligen Sorten auf den ersten Blick zu erkennen sind. Das typische Traubisoda‐Logo auf dem Etikett ist dabei deutlich moderner geworden und der Zusatz „seit 1930“ betont bewusst die historischen Wurzeln und die lange Tradition der seit Generationen bei Jung und Alt beliebten Limonade.

 

Downloads:
Traubisoda Produktfoto

verschließen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Waldquelle-Webseite. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr dazu finden Sie hier.

ICH STIMME ZU